Biomolkerei

Upländer Bauernmolkerei: Bauarbeiten gestartet

Die Upländer Molkerei startete ihr 19,5 Mio € teures Bauprojekt am Standort Usseln (Hessen). Das teilt das Unternehmen mit.

Mit dem neuen Produktionsstandort im hessischen Usseln will die Upländer Bauernmolkerei unter anderem ihr Portfolio erweitern. So sei dort beispielsweise eine Abfüllung in Glasflaschen möglich. "Außerdem können wir weitere Milchlieferanten von unserer Warteliste aufnehmen. Am alten Standort in der Ortsmitte Usselns sind die Kapazitäten ausgereizt“, so Molkerei-Geschäftsführerin Karin Artzt-Steinbrink.

Die Entwicklungen auf dem Biomarkt seien positiv. Seit 1996 ist die Verarbeitungsmenge von Biomilch in Deutschland von einer Mio. Liter Milch auf heute 40 Mio. Liter gestiegen, so das Unternehmen. Auch die Coronakrise zeige, dass die Nachfrage nach regionalen Produkten wächst. „Wir haben in den vergangenen Wochen eine deutlich gestiegene Nachfrage nach unseren Produkten. Das liegt einerseits am Mehrverbrauch Zuhause, andererseits am wachsenden Vertrauen der Kunden in die regionalen Produkte, ihre Erzeuger und regionale Wertschöpfungsketten – gerade bei Lebensmitteln“, so Artzt-Steinbrink.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen