Aus der Wirtschaft

Kälberaufzucht

Vollautomatische Hygienebox für Kälber

Eine verbessere Hygiene und mehr Tierkomfort verspricht sich das Unternehmen DeLaval von seiner neuen Hygienebox. Das Produkt ist seit Mai auf dem Markt.

Eine natürliche Trinkposition und ein Trinkverhalten wie an der Mutterkuh erwartet das Unternehmen DeLaval bei dem Tränkeautomaten „Hygienebox“. Die gleichmäßigere Tränkeaufnahme beeinflusse die Tiergesundheit und das Wachstum des Kalbes positiv, heißt es in einer Pressemitteilung.

Der Hersteller erwartet gute Reinigungsergebnisse aufgrund der Kreislaufreinigung vom Tränkeautomaten zur Saugstelle. Die Reinigung könne bis zu viermal täglich erfolgen. Das Ventilsystem sorgt nach Angaben von DeLaval dafür, dass der Kreislauf ausschließlich zur Reinigung aktiviert wird, während die Milch direkt vom Mixer zum Kalb gelangt. Nach jedem Tränkevorgang erfolge eine Klarwasserspülung der Tränke. Dabei sollen auch Milch- und Speichelreste vom Nuckel entfernt werden.

Die HygieneBox von DeLaval ist ab Mai 2020 europaweit als Zusatzoption zum DeLaval Kälbertränkeautomaten CF500S und dem DeLaval Kälbertränkeautomaten CF1000S erhältlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen