Grünland

Vorbereitung für gute Grassilagen Premium

Im Frühjahr gilt es, Flächen mit starkem Mäusebefall nachzusäen. Worauf Sie dabei achten sollten erklärt Katharina David, Grünlandberaterin beim LLH in Hessen.

Der Umgang mit dem Grünland im Frühjahr hängt stark davon ab, wann die letzten Nutzung im Herbst erfolgte. „Da Herbst und Winteranfang 2019 sehr mild waren, sind viele Bestände zu hoch in den Winter gegangen“, sagt Katharina David, Beraterin für Grünland und Futterbau beim Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen (LLH). Das gelte insbesondere für solche, die zuletzt im Oktober gemäht wurden. Um die starke Mäusepopulation des letzten Jahres einzudämmen, sollte der Bestand aber möglichst kurz in den Winter gehen, damit...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen


von Willy Toft

Bei dem Besatz, noch nicht einmal Schleppen zu können, siehe Bayern, das verschlägt.....

einem schon die Sprache! Hat sich die Regierung und die damit beschäftigten Verbände da richtig mit befasst, oder stellen wir unser Handeln hinter diesen Schadnagern zurück? Richtig, wie oben beschrieben, muss ordentlich gehandelt werden, ohne "Einschränkungen! Die Düngung sollte ... mehr anzeigen

von Renke Renken

Um die Düngung

im Frühjahr müssen wir uns ja keinen Kopf mehr machen, da haben wir in unserem Land ja geballte Kompetenz, die uns genau vorrechnen, wie viel wann, wo und wie geht

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen