Interview

Was steckt hinter dem neuen Positionspapier vom BDM? Plus

Der Bundesverband Deutscher Milchviehhalter (BDM) hat sich mit weiteren Verbänden auf ein Positionspapier verständigt. Im Interview mit top agrar erklärt BDM-Sprecher Hans Foldenauer die Hintergründe.

Der BDM hat ein neues Positionspapier erarbeitet. Wie kam es dazu und wer ist daran beteiligt?

Foldenauer: Bereits im März sollte ein Treffen mit der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft, Land schafft Verbindung, European Milk Board, den Freien Bauern sowie mit den Milcherzeugergemeinschaften MEG Milch Board, MEG Nordrhein-Westfalen und MEG Rheinland-Pfalz stattfinden, um ein gemeinsames Strategiepapier auf den Weg zu bringen. Wegen Corona kam es erst im August zur Unterzeichnung. Hintergrund ist, dass in den vergangenen zehn Monaten einige neue Organisationen entstanden sind. Sie beschäftigen sich mit Konzepten für eine Stärkung der Marktstellung der Milchviehhaltung gegenüber der abnehmenden Hand. Zusätzlich erarbeiteten sie wirkungsvolle Krisenmechanismen. Wir wollen die Stärken der verschiedenen Gedanken und...


Mehr zu dem Thema

Die Redaktion empfiehlt

Bei dem sogenannten Milchdialog zu dem der BDM eingeladen hatte, ist ein neues Positionspapier entstanden. Unterzeichnet haben das verschiedene Verbände der Branche.


Diskussionen zum Artikel

von Matthias Zahn

So geht Interessensvertretung

Das Ziel fest im Blick, auf die Bedürfnisse der Bauern abgestimmt. Dicke Bretter bohren und nicht nachlassen. Und vor allem, keine Faulen Kompromisse, nur damit man sich bei Politik und Industrie lieb Kind macht, wie bei manchem alteingesessenen Verband.

von Werner Albrecht

Die faulen Kompromisse werden mit den NGO gemacht. Zu Lasten der Landwirte. Mir ist Bange wenn ich denke das der BDM im Zukunftsforum sich Honig um den Mund schmieren lässt. Die NGOs reiben sich genüsslich die Hände.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen