Milchmarkt

Weniger Milch in den Niederlanden

Im August lieferten niederländische Landwirte weniger Milch an die Molkereien als im Vorjahresmonat. Das meldet die ZMB.

Milchverarbeiter verzeichneten im August 2021 weiterhin eine geringere Milchmenge als im Vorjahr. Sie erfassten 1,12 Mio. t Milch. Das sind 1,5 % weniger als im August 2020, den eine kurzfristig rückläufige Milchanlieferung prägte.

Milchanlieferung im August

Im August 2021 umfasste die Milchanlieferung in den Niederlanden ein um 1,5% geringeres Volumen als im Vorjahresmonat. (Bildquelle: ZMB; Zuivel NL, CBS)

Im Juli 2021 lag die Milchmenge 3,1 % unter Vorjahresniveau. In den ersten acht Monaten von 2021 umfasste die Milchanlieferung 9,27 Mio. t, was im Tagesschnitt 1,5 % weniger Milch als im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht.


Mehr zu dem Thema