Im Internet kursiert die Meldung, dass es zu einem ASP-Ausbruch im Hausschweinebestand in Westpolen gekommen sei.

Stimmen zur Vertagung

Politik lässt die Bauern weiter Zittern

vor von Alfons Deter

Enttäuscht reagieren Landvolkpräsident Albert Schulte to Brinke und die ISN auf die Verschiebung der Entscheidung über die Nutztierhaltungsverordnung. Was andere sagen, lesen Sie hier...

Der Bundesrat hat die ursprünglich für heute geplante Entscheidung über die Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung kurzfristig abgesetzt.

Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung

Landwirte demonstrieren in Berlin

vor von Caroline Jücker

Schweinehalter sehen die Existenz ihrer Betriebe durch den Änderungsentwurf der TierSchNutzV gefährdet und demonstrieren heute in der Nähe des Bundesratsgebäudes.

Der Bundesrat stimmt heute über schärfere Vorgaben in der Nutztierhaltung ab. Der DBV warnt, ein großer Teil der Änderungsanträge würde weite Teile der bäuerlichen Nutztierhaltung gefährden.

Experten untersuchen gerade, wie Roggen zu einer kosteneffizienteren und nachhaltigeren Fütterung beitragen kann.