Sauenhalter und Ferkelaufzüchter, die an ITW teilnehmen, müssen bis 10. April ihre Tierbewegungen vom ersten Quartal 2021 an die Bündler melden.Für Schweinemäster übernimmt dies der Schlachthof.

Wie die Tierzucht heutigen und zukünftigen Anforderungen in puncto Zuchtziele und Nachhaltigkeit u. unter Einsatz neuster Techniken gerecht werden kann, erläutern Experten in einem neuen Heft der...

Afrikanische Schweinepest

ASP: Brandbrief an die Bundeskanzlerin

vor von Henning Lehnert

Die Bundeskanzlerin müsse die ASP-Bekämpfung in Deutschland endlich zur Chefsache machen, mahnen die fünf ostdeutschen Interessenverbände der Schweinehalter.

Russland hat sich zum weltweit siebtgrößten Schweinefleischexporteur entwickelt. Die Fleischimporte wurden 2020 so gut wie eingestellt.

In den USA sind die Schweinebestände laut des USDA vorerst nicht weiter gewachsen. Die sinkenden Schlachtzahlen treiben die Preise in die Höhe.

Ordnungspolitische Eingriffe in den Markt sind laut DVT oft kontraproduktiv. Im Fall von Soja und Palmöl seien Regenwälder mit fundierten privaten Zertifizierungssystemen besser zu schützen.