ASP-Risikoampel Premium

Per Online-Check kann jetzt jeder Schweinehalter das ASP-Einschleppungsrisiko für seinen Betrieb prüfen.

Die Afrikanische Schweinepest (ASP) bekommt man nicht, man holt sie sich“, brachte es kürzlich ein erfahrener Virologe auf den Punkt. Denn der ASP-Erreger wird nicht über die Luft übertragen. Die größte Einschleppungsgefahr geht vielmehr vom Menschen aus, wenn er wichtige Hygieneregeln missachtet.

Je intensiver der Tier-, Personen- und Fahrzeugverkehr in einem schweinehaltenden Betrieb ist, desto größer auch ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

PV-Anlagenbesitzer wünschen Infos vom Netzbetreiber und Energieversorger

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Henning Lehnert

Redakteur Schweinehaltung

Schreiben Sie Henning Lehnert eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen