Separation

Das Für und Wider der Zentrifuge Plus

Wer über das Zentrifugieren nachdenken sollte:

  • Gülleabgabekosten über 10 €/m3,
  • Nährstoffbilanz noch unterhalb der Grenze von 170 kg N/ha,
  • Begrenzung im Nährstoffvergleich durch Phosphatsaldo,
  • ausreichend Flächen vorhanden, um die Dünnphase ausbringen zu...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Das könnte Sie auch interessieren

Rüben: Rohstoffprämie richtig buchen

vor von Ressort Betriebsleitung

Termine

vor von Katharina Lütke Holz

Neuer QM-Standard

vor von Ressort Rinderhaltung

Hintergrund und Teams

vor von Friederike Mund , Dr. Beate Zimmermann, Rainer Schlepphorst, Dominic Meinardi, Martin Kraft

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen