Fasermix: Es geht auch preiswerter

Um die Sauen ausreichend mit Rohfaser zu versorgen, setzen viele Landwirte Fasermixe ein. Preisunterschiede zwischen verschiedenen Fasermixen von 7 €/dt sind dabei keine Seltenheit. Die LfL hat nun untersucht, wie sich verschiedene Fasermixe auf tragende und ferkelführende Sauen auswirken.

Der Versuch fand am LVFZ Schwarzenau mit drei Sauengruppen statt. So konnte man 89 Produktionszyklen auswerten. Es wurden zwei verschiedene Fasermixe eingesetzt (s. Übers. 1):

  • Kontrollgruppe: Fasermix I, zusätzlich mit Apfeltrester4

  • Versuchsgruppe: Fasermix II, ohne Apfeltrester5

Fasermix II war 7 €/dt günstiger als Fasermix I. Jedoch wies Fasermix I gegenüber Fasermix II höhere Gehalte an Rohfaser auf. Deshalb wurde er im Tragefutter der Kontrollgruppe mit 17% eingesetzt, während Fasermix II im Tragefutter der...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.