Gruppenhaltung im Deckstall Plus

Der Landwirt könnte den Deckstall so umbauen, dass die Sauen frei laufen und nur zur Besamung kurz festgesetzt werden. Diese Lösung lässt sich baulich in vorhandenen Deckabteilen ohne größere Probleme umsetzen, allerdings hat sie erhebliche Nachteile im Hinblick auf den Tier- und Arbeitsschutz.

Das Hauptproblem ist, dass sich die Sauen in unterschiedlichen Brunst-stadien befinden. In einer Gruppe stehen früh- und spätrauschende Sauen zusammen. Das erhöht die Unruhe deutlich. Zudem wächst für den Tierhalter...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen