Qualitätsfleisch

Ibérico-Halter sauer auf Trittbrettfahrer Plus

Für ein tolles Auto geben deutsche Verbraucher viel Geld aus, beim Essen hingegen sind sie Sparfüchse. In Spanien ist das anders. Dort stehen Lebensmittel hoch im Kurs. 8 € für ein Glas Marmelade oder 200 bis 250 € für ein Kilogramm Ibérico-Schinken, das zahlt der spanische Verbraucher anscheinend problemlos. Hochpreisige Lebensmittel bieten die Händler v.a. auf Märkten und in Markthallen an.

Der Einkauf von teuren Lebensmitteln scheint auch keine Eintagsfliege zu sein. Wenn man sich den Anteil der Ibérico-Schweine am spanischen Gesamtschweinebestand anschaut, fällt auf, dass die Rasse,...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen