Milch für alle Premium

Wie gut funktionieren Beifütterungssysteme für Saugferkel mit Mixbecher und mobile Anlagen? top agrar hat sich bei Landwirten umgehört.

Die Leistungen in der Ferkelerzeugung sind in den letzten Jahren regelrecht explodiert. Betriebe mit 27, 28 oder mehr als 30 abgesetzten Ferkeln pro Sau und Jahr sind längst keine Eintagsfliege mehr.

Die Kehrseite der Medaille: Die großen Würfe überfordern manche Sauen. Einige Tiere säugen während der Laktation so stark ab, dass sie nach dem Absetzen nicht belegt werden können und zuerst drei Wochen lang mit viel Extrafutter...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Das könnte Sie auch interessieren

Mixbecher von Meßling

vor von Marcus Arden, Caroline Jücker

Weniger Arbeit

vor von Marcus Arden, Caroline Jücker

Prestarter mit Präbiotika

vor von Ressort Schweinehaltung

Falsche Werbung

vor von Ressort Betriebsleitung

Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen