Narkose: Crashkurs reicht nicht aus Premium

Die Bundestierärztekammer (BTK) lehnt den Verordnungsentwurf des Landwirtschaftsministeriums, wonach Sauenhalter die Isoflurannarkose zur Kastration nach entsprechender Schulung künftig selbst durchführen dürfen, entschieden ab. Jede Narkose sei ein hochkomplexer Vorgang, der mit vielen Risiken verbunden ist. Das Wissen, das Tierärzte während ihres mehrjährigen Studiums...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen