PRRS in dänischer Besamungsstation Premium

Ein PRRS-Ausbruch in der dänischen KB-Station Hatting-Horsens schlägt hohe Wellen. Über infiziertes Sperma soll das Virus in mindestens sieben Zucht- und 38 Ferkelerzeugerbetriebe verschleppt worden sein, berichtet die dänische Fachpresse. Besonders hart habe es PRRSV-naive Herden getroffen, die bisher keinen Kontakt mit dem Erreger hatten. Durch extrem hohe Ferkelverluste und lebensschwache Ferkel seien Schäden in Millionenhöhe entstanden. Die...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen