Hubertus Beringmeier

Tiere möglichst unblutig nottöten

Viele Schweinehalter schrecken vor der Entscheidung zurück, Tiere töten zu müssen. Deshalb plädiere ich dafür, die Hemmschwelle für das Nottöten so weit wie möglich zu senken. Das gelingt meines Erachtens am besten durch die unblutige Tötung mithilfe von Elektrozangen bzw. CO2-Tötungsboxen für Saugferkel.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass der Einsatz einer Elektrozange sowohl für den Betriebsleiter als auch für Angestellte die Entscheidung erleichtert, kranke Tiere rechtzeitig (!) von ihrem Leid zu erlösen. Ich selbst möchte die Tötungszange nicht mehr missen.

Um die Entscheidung für eine Elek-trozange...