Interview

„VzF-Mitgliedsbetriebe sind gut für die Zukunft vorbereitet!“ Plus

Seit Mitte Juni ist Dr. Stephan Welp neben Ihnen neuer Geschäftsführer beim VzF Uelzen. Wie wird die künftige Arbeitsaufteilung aussehen?

Plate: Beide Geschäftsführer vertreten die VzF GmbH gleichberechtigt, während ich als Sprecher fungiere. Die Aufgabenverteilung ist intern klar geregelt, mit den weiteren Führungskräften Herrn Neumann in der Vermarktung und Herrn Fischer als kaufmännischer Leiter.

Der Strukturwandel hält an. Wie wollen Sie den VzF trotz sinkender Mitgliedsbetriebe zukunftssicher aufstellen?

Plate: Wir haben die Dienstleistungstiefe pro Betrieb deutlich erhöht und zudem in das Projektwesen investiert, um allen Mitgliedern und Kunden schnelle Informationen zu künftigen Anforderungen zu bieten. Die Datenvernetzung über das Portal...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen