Warum wirkt eine Ileitis-Impfung auch gegen Salmonellen?

Es ist bekannt, dass sich eine Ileitis-Impfung auch auf die Ausscheidung von Salmonellen auswirkt. Bei Ferkeln, die mit beiden Erregern infiziert sind, bewirkt eine rechtzeitige Ileitis-Impfung, dass die Zahl der Salmonellen-Ausscheider deutlich reduziert wird. Und bei den Ferkeln, die dennoch weiter Salmonellen ausscheiden, wird zumindest die Menge der ausgeschiedenen Salmonellen durch die Impfung deutlich vermindert.

Unklar war bisher allerdings, wodurch diese Kreuzreaktion hervorgerufen wird. Wissenschaftler der Universität Minnesota sind der Sache jetzt auf den Grund gegangen. Sie fanden heraus, dass dieser Effekt mehrere Ursachen hat:

  • Zum einen verändern die Lawsonien, die Verursacher der Ileitis, die Zusammensetzung des Darmmikrobioms. Darunter versteht man die Gesamtheit der Darmbakterien. Zur Erklärung: Der Schweinedarm wird von einer Vielzahl von Darmbakterien...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.