Warum wirkt eine Ileitis-Impfung auch gegen Salmonellen? Plus

Es ist bekannt, dass sich eine Ileitis-Impfung auch auf die Ausscheidung von Salmonellen auswirkt. Bei Ferkeln, die mit beiden Erregern infiziert sind, bewirkt eine rechtzeitige Ileitis-Impfung, dass die Zahl der Salmonellen-Ausscheider deutlich reduziert wird. Und bei den Ferkeln, die dennoch weiter Salmonellen ausscheiden, wird zumindest die Menge der ausgeschiedenen Salmonellen durch die Impfung deutlich vermindert.

Unklar war bisher allerdings, wodurch diese Kreuzreaktion hervorgerufen wird. Wissenschaftler der Universität Minnesota sind der Sache jetzt auf den Grund gegangen. Sie fanden heraus, dass dieser Effekt mehrere Ursachen hat:

  • Zum einen verändern die Lawsonien, die Verursacher der Ileitis, die Zusammensetzung des Darmmikrobioms. Darunter versteht man die Gesamtheit der Darmbakterien. Zur Erklärung: Der Schweinedarm wird von einer Vielzahl von Darmbakterien...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen