Aktivstall ist tiergerechter Premium

Struktur und Spielplätze in den Mastbuchten fördern die Ruhe im Maststall. Damit die Spielgeräte attraktiv bleiben, müssen sie aber zeitweise geschlossen werden. Für viele Wissenschaftler sind die Haltungsverfahren in der Mast nicht zukunftsfähig. Die Ställe seien nur wenig strukturiert und reizarm.

Versuche zeigen, dass sich unterschiedliche Spielangebote positiv auf das Verhalten der Schweine auswirken. (Bildquelle: Niggemeyer)

Struktur und Spielplätze in den Mastbuchten fördern die Ruhe im Maststall. Damit die Spielgeräte attraktiv bleiben, müssen sie aber zeitweise geschlossen werden. Für viele Wissenschaftler sind die Haltungsverfahren in der Mast nicht zukunftsfähig. Die Ställe seien nur wenig strukturiert und reizarm. Eine Alternative soll der Aktivstall sein, der von Landwirtin Gabriele Mörixmann entwickelt wurde. Der Hauptbereich mit Vollspaltenboden, Schweinedusche, Beschäftigungsmaterial, Raufe mit Raufutter und Scheuermöglichkeiten ist 174 m2 groß. Von dort aus erreichen die Tiere die Vollspalten-Außenterrasse (22 m2) sowie ein 31 m2-großes Bällebad. In diesem liegen Stroh und große Kunststoffbälle. Durch eine Schleuse, die während des Versuchs nicht selektierte, gelangen die ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Aus dem top agrar-Magazin

Schreiben Sie Aus dem top agrar-Magazin eine Nachricht

Mattro Ziesel: Akku-Kettenfahrzeug für die Landwirtschaft?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen