Dänemark: Zahl der Sauenhalter steigt leicht an

In Dänemark ist die Zahl der Schweine haltenden Betriebe erstmals unter die Grenze von 5000 gerutscht. Nach Angaben des dänischen Statistikamtes produzieren in unserem Nachbarland mittlerweile nur noch 4600 Schweinehalter Ferkel bzw. Mastschweine. Rund 1800 Betriebe halten sowohl Sauen als auch Mastschweine. Die Zahl der spezialisierten Sauenhalter stieg leicht an auf jetzt 550 Betriebe.

In Dänemark ist die Zahl der Schweine haltenden Betriebe erstmals unter die Grenze von 5000 gerutscht. Nach Angaben des dänischen Statistikamtes produzieren in unserem Nachbarland mittlerweile nur noch 4600 Schweinehalter Ferkel bzw. Mastschweine. Rund 1800 Betriebe halten sowohl Sauen als auch Mastschweine. Die Zahl der spezialisierten Sauenhalter stieg hingegen leicht an auf jetzt 550 Betriebe. Die Ergebnisse belegen, dass unsere nördlichen Nachbarn auch in Zukunft verstärkt auf die Ferkelproduktion setzen. Allein im ersten Quartal 2012 wurden  2,2 Mio. Tiere mit einem Gewicht bis 50 kg exportiert. Das ist Rekord! Hauptabnehmer ist Deutschland, aber auch Polen gerät zusehends ins Visier der dänischen Exportaktivitäten. (ar)

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.