Eisenmangel bei Sauen ab der 3. Laktation Premium

Dänische Studien, die kürzlich auf dem IPVS-Tierärztekongress in China vorgestellt wurden, zeigen, dass ältere Sauen in der konventionellen Haltung ab etwa der dritten Laktation häufig unter Eisenmangel leiden. Die Eisenversorgung sollte deshalb regelmäßig überprüft werden.

Dänische Studien, die kürzlich auf dem IPVS-Tierärztekongress in China vorgestellt wurden, zeigen, dass ältere Sauen in der konventionellen Haltung ab etwa der dritten Laktation häufig unter Eisenmangel leiden. Anfänglich können die Tiere diesen Mangel nach dem Absetzen ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Henning Lehnert

Redakteur Schweinehaltung

Schreiben Sie Henning Lehnert eine Nachricht

Feinstaub-Kritik: "Schuldzuweisungen an die Landwirtschaft sind absurd"

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Richard Huber

Eine interessante Neuigkeit, allerdings

geben die spezialisierten Sauenhalter ihren säugenden Sauen schon lange in jeder Säugephase grundsätzlich eine Eisengabe. Die Aktualität dieser Meldung erinnert doch sehr an die Fachberichte im bayerischen landwirtschaftlichen Wochenblatt. :D

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen