Nutztierhaltungsverordnung

Entscheidung zum Kastenstand wieder verschoben Plus

Die Hängepartie um die Neuregelung der Sauenhaltung geht weiter. Nun soll der Bundesrat erst im Mai entscheiden.

Bund und Länder haben heute keine Einigung auf Kompromisse für die Zukunft der Sauenhaltung geschafft. Nächste Woche wird der Bundesrat daher keine Entscheidung über die Nutztierhaltungsverordnung fällen. Der bisher anvisierte Termin für die Verabschiedung im Bundesrat am 13. März wurde auf den 15. Mai verschoben, erfuhr top agrar aus Teilnehmerkreisen. Es seien noch weitere Fragen zu bearbeiten, hieß es. Schon Mitte Februar hatte der Bundesrat die Abstimmung über die Nutztierhaltungsverordnung wegen fortbestehender Uneinigkeit insbesondere zur Sauenhaltung kurzfristig verschoben.

Feilschen um Übergangsfristen und Kastenstandmaße

Im Streit um den Kastenstand im Deckzentrum und den Ferkelschutzkorb im Abferkelbereich hatte der Agrarausschuss der Bundesländer im Februar noch wesentliche Verschärfungen am Verordnungsentwurf des Bundeslandwirtschaftsministeriums (BMEL) gefordert. Dabei geht es vor allem um die Länge der Übergangsfristen und die künftig noch für eine kurzfristige Fixierung erlaubten Kastenstandmaße.

Danach sollen Jungsauen und...

Die Redaktion empfiehlt

Bund und Länder suchen heute wieder nach einem Ausweg für die umstrittenen Neuregeln für die Sauenhaltung. Tierschützer üben im Vorfeld Druck auf die Grünen aus.

Der Bundesrat hat die ursprünglich für heute geplante Entscheidung über die Änderung der Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung kurzfristig abgesetzt.

Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung

Muss das Magdeburger Urteil sofort umgesetzt werden?

vor von Marcus Arden

Die Tierschutz-Nutztierhaltungsverordnung sorgt weiter für Zündstoff. Der Agrarausschuss des Bundesrates fordert den sofortigen Umbau der Kastenstände.


Diskussionen zum Artikel

von Eckehard Niemann

Hallo, (nicht nur Grüne-)Agrarminister:

Das Magdeburger Urteil ist klar, die EU-Schweinehaltungs-Richtlinie auch. Jeder, der jetzt noch auf Zeit spielt (Borchert-Kommission?) , leistet den Sauenhaltern einen Bärendienst: Denn die brauchen endlich wirkliche Klarheit und Sicherheit hinsichtlich der Zukunftsperspektiven - und ... mehr anzeigen

von Willy Toft

Da ist schon wieder die Angst vor der Entscheidung der Protagonisten!

Erst mal die Demos abwarten, und dann mit dem Dolch zustoßen, so kennen wir es von der Politik! Da haben sie sich verechnet, wir bleiben dran, und wenn wir die Bettler vor dem Kanzleramt, den Platz streitig machen!

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen