Virtueller Messebesuch

„EuroTier digital“: Videozugriff bis Ende Mai verlängert

Die aufgezeichneten Live-Übertragungen und alle Videos des Fachprogrammes der diesjährigen "EuroTier digital" können Interessierte laut DLG noch bis Ende Mai abrufen.

Die Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) hat die Zugriffszeit für die „EuroTier digital“ im Internet auf den 31. Mai verlängert. Wie die DLG am vergangenen Donnerstag in Frankfurt mitteilte, können registrierte Teilnehmer und akkreditierte Journalisten die aufgezeichneten Live-Übertragungen und alle Videos des Fachprogrammes auf der Homepage der Messe weiterhin abrufen. Auch die mehr als 1.200 Aussteller-Profile stünden weiter zur Verfügung.

Projektleiterin Ines Rathke begründete den Schritt mit dem großen Interesse. „Darüber hinaus können die Nutzer weiterhin neue Kontakte über die Plattform knüpfen und den Text-Chat nutzen, um ihr berufliches Netzwerk zu erweitern“, erklärte Rathke. Die Mediathek enthalte Videos von rund 300 Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen zu aktuellen fachlichen Themen sowie Präsentationen neuer Produkte. Noch nicht registrierte Besucher könnten weiterhin Zugangstickets für 14 € kaufen. Auch Presseakkreditierungen seien noch möglich.

Weitere Informationen finden Sie HIER.


Mehr zu dem Thema