Aus der Wirtschaft

db77-Eber

Hendrix Genetics und BHZP weiten ihre globale Zusammenarbeit aus

Bei der Vermarktung von db.77-Ebern auf dem spanischen und portugiesischen Markt arbeiten Hendrix Genetics und BHZP künftig noch enger zusammen.

Um die steigende Nachfrage nach db77-Ebern auf dem spanischen und portugiesischen Markt zu erfüllen, haben die Zuchtunternehmen Hendrix Genetics und BHZP eine Vereinbarung getroffen. Wie beide Unternehmen mitteilten, sei dieser Schritt eine Erweiterung der bereits bestehenden Vereinbarung aus dem Jahr 2019, in der Hendrix Genetics den Vertrieb der BHZP-Eberlinie an strategische Kunden auf der iberischen Halbinsel übernahm.

Die Vermehrung der db.77-Eber soll in einer Nukleus-Anlage von Hendrix Genetics in Spanien stattfinden, wobei die züchterische Leitung dem BHZP obliegt. Dies bringe die Zuchttiere in regionale Nähe der Kunden, reduziere Biosicherheitsrisiken, vermeide lange Transporte und damit verbundene Tierschutzprobleme. Wie beide Zuchtunternehmen mitteilten, sei der Absatz von db.77-Ebern nach der Einführung dieser Linie durch Hendrix Genetics im Jahr 2019 deutlich gestiegen und habe frühere Absichten, einen Teil der db.77-Population nach Spanien zu verlagern, beschleunigt.

In dieser Vertragserweiterung sehen die BHZP-Geschäftsführer Thomas Fischer, Hartmut Geerink und Dr. Stephan Welp deutliche Vorteile: "Für uns bietet dieser Pakt die Möglichkeit, unsere Genetik auf Schlüsselmärkten wie Spanien und Portugal auszuweiten. Die Zusammenarbeit mit Hendrix Genetics eröffnet uns internationale Märkte, da das Unternehmen global agiert und über entsprechende organisatorische und personelle Strukturen verfügt."

Jeroen van de Camp, Area Director Europe Swine von Hendrix Genetics, betonte: "Wir glauben, dass es für den Erfolg unserer Kunden entscheidend ist, dass wir unsere Produkte zu jeder Zeit und unter Einhaltung der höchsten Biosicherheitsstandards liefern können. Zusammenarbeit ist der Schlüssel, der es beiden Unternehmen ermöglicht, gemeinsam mehr zu erreichen als sie es alleine jemals könnten, und wir sind überzeugt, dass unsere Kunden davon profitieren."


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen