Kastration: 2. Gutachten stuft Fristverlängerung als verfassungswidrig ein Premium

Ein Zweites Gutachten stuft die geplante Fristverlängerung für die betäubungslose Ferkelkastration als verfassungswidrig ein. Gesetzesänderungen dürften nicht hinter erreichte Tierschutzstandards zurückgehen, lautet ein Argument. Das Bundesverfassungsgericht könne das wieder aufheben.

Ein Zweites Gutachten stuft die geplante Fristverlängerung für die betäubungslose Ferkelkastration als verfassungswidrig ein. Gesetzesänderungen dürften nicht hinter erreichte Tierschutzstandards zurückgehen, lautet ein Argument. Das Bundesverfassungsgericht könne das wieder aufheben.
 
Ein weiteres Gutachten säht Zweifel, ob die geplante Fristverlängerung für die betäubungslose Ferkelkastration rechtlich haltbar ist. „Die Gesetzesänderung wäre – sollte sie zustande kommen – ein Bruch mit dem bisher bei allen Gesetzesnovellierungen beachteten Grundsatz, nicht hinter einen bereits erreichten Tierschutzstandard zurückzugehen“, schreibt der Tierschutzjurist Dr. Christoph Maisack in einem Gutachten, das top agrar vorliegt. Maisack war Amtsrichter in Baden-Württemberg und ist derzeit abgeordnet an die Stabsstelle der Landesbeauftragten für Tierschutz in Hessen, in deren Auftrag er auch das Gutachten erstellt hat. Der Jurist ist unter Tierschützern bekannt und außerdem Vorsitzender der Deutschen Juristischen ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Die Redaktion empfiehlt

Premium

Die Bundesregierung hat keinen Zweifel, dass die im Koalitionsausschuss beschlossene zweijährige Verlängerung der Übergangsfrist für die betäubungslose Ferkelkastration rechtzeitig umgesetzt wird.

Premium

Union und SPD haben eine Einigung auf den Text für die Fraktionsinitiative zur Fristverlängerung für die betäubungslose Ferkelkastration erneut verschoben. Nächster Stichtag ist nun der 6. November. ...

Der Generalsekretär des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Bernhard Krüsken, hält das von der Bundestierärztekammer ins Spiel gebrachte Argument der Verfassungswidrigkeit einer Fristverlängerung für ...

In der Diskussion um die Fristverlängerung bei der Ferkelkastration legt die Bundestierärztekammer (BTK) noch einmal nach. Jede Verlängerung der im Tierschutzgesetz rechtlich verankerten ...

Niederlande diskutieren über Halbierung des Viehbestandes

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Stefanie Awater-Esper

Korrespondentin Berlin

Schreiben Sie Stefanie Awater-Esper eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen