Fleischmarkt

Mastschweine: Trübe Stimmung am Schweinemarkt

Am Schweinemarkt ist die Stimmung im Keller, denn die Schlachtunternehmen drückten die Notierung zuletzt weiter nach unten. Die rote Seite verweist auf das große EU-Fleischangebot.

Am Schweinemarkt ist die Stimmung schlecht: Die Schlachtunternehmen drückten die Notierung zuletzt weiter nach unten. Eine schnelle Besserung ist nicht in Sicht. Die rote Seite verweist auf das große EU-Fleischangebot. Hauptproblem sei, dass Spanien nur noch Nebenprodukte in China platzieren könne. Dort sind Importbedarf und Preise massiv gesunken. Höherwertige Teilstücke...