NH3-Reduzierung: Schwimmende Kühlrohre auf der Gülle verlegen?

Deutschland hat sich verpflichtet, seinen Ammoniakausstoß (NH3) ab dem Jahr 2020 um 5 % und ab 2030 um 29 % zu senken. Als Referenzjahr gilt das Jahr 2005. Eine Emissionsquelle ist die Landwirtschaft, insbesondere die Tierhaltung. In der Schweinehaltung stehen verschiedene Maßnahmen zur NH3-Reduzierung zur Verfügung.

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

Das volle Spezialwissen in Ackerbau, Rinder- / Schweinehaltung sowie Management

top agrar Digital

Jahresabo

99,00 EUR
im 1. Jahr

danach 122,40 EUR / Jahr

Fast 20% sparen

top agrar Digital

Monatsabo

Testmonat

1,00 EUR
im 1. Monat

danach 12,80 EUR / Monat

  • Jederzeit kündbar
  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt testen
top agrar Digital + Print

Jahresabo

135,00 EUR / Jahr

Bereits Abonnent?

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.