Ratgeber Tiergesundheit

Praxisfall: Ferkel kurz nach dem Transport verendet Premium

Sechs von 128 frisch ab­gesetzten Ferkeln verendeten kurz nach dem Transport zum Flatdeck. Die übrigen Tiere wirkten apathisch und lagen fest. Eine Untersuchung der TiHO Hannover brachte Klarheit.

In einem Bestand mit 650 Sauen verendeten sechs von 128 frisch ab­gesetzten Ferkeln kurz nach dem Transport zum Aufzuchtstall, der nur wenige Kilometer entfernt lag. ­Bereits 30 Minuten nach Ankunft im Aufzucht­stall zeigte die Hälfte der ­Ferkel klinische Symptome. Sie wirkten apathisch, lagen fest, teilweise in Seiten­lage, und ihre Bewegungen ­wirkten ­unkoordiniert. Eine weitere Stunde später waren sechs Ferkel tot. Um die Ursache abzuklären, wurden drei verendete und ein lebendes Ferkel in der Außenstelle Bakum der Tierärztlichen...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen