Spaniens Schweinefleischerzeuger geben weiter Gas

Spaniens Schweinefleischerzeugung wächst kräftig weiter. Das belegen aktuelle Zahlen des Landwirtschaftsministeriums in Madrid. Demnach wurden von Januar bis Juli des laufenden Jahres landesweit insgesamt 2,67 Mio. t Schweinefleisch produziert.

Flagge Spanien (Bildquelle: Archiv)

Spaniens Schweinefleischerzeugung wächst kräftig weiter. Das belegen aktuelle Zahlen des Landwirtschaftsministeriums in Madrid. Demnach wurden von Januar bis Juli des laufenden Jahres landesweit insgesamt 2,67 Mio. t Schweinefleisch produziert; das waren 7,2 % mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Im gesamten Jahr 2017 waren in Spanien 4,30 Mio. t Schweinefleisch erzeugt worden, was gegenüber dem Vorjahr einer Steigerung um 2,8 % entsprach. Die gesamte Fleischproduktion Spaniens in den ersten sieben Monaten 2018 bezifferte das Ressort auf 4,09 Mio. t und damit um 6,2 % höher als im Vorjahreszeitraum.

Artikel geschrieben von

Agra Europe (AgE)

Schreiben Sie Agra Europe (AgE) eine Nachricht

Leserfrage: Für Schlepper Rundfunkgebühr zahlen?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Michael Hofmann

Wie

verhält sich das eigentlich in Spanien mit der Ferkelkastration ?

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen