Urteil

Stallbau: Nachbarklage abgewehrt

Warum ein Anwohner vor Gericht gegen den Neubau eines Schweinestalls verlor, obwohl er zuvor eine Reihe schärferer Auflagen durchbekommen hatte, lesen Sie in folgender Urteilsbegründung.

Ein Schweinehalter in Ortslage wollte im Außenbereich einen zusätzlichen Stall für rund 1.100 Mastschweine und 670 Ferkel bauen – ca. 330 m entfernt vom Hauptbetrieb. Dagegen wehrte sich ein in 400 m Entfernung am Ortsrand ansässiger Anwohner. Dieser setzte im Genehmigungsverfahren zunächst höhere Auflagen wie z.B. die Erhöhung der...

top agrar plus

Mit top+ weiterlesen

top agrar
Digital

Monatsabo

9,80 EUR / Monat

1. Monat kostenlos

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital + Print

Jahresabo

124,20 EUR / Jahr

Sehr beliebt

  • Alle Vorteile des Digitalabos
  • 12x pro Jahr ein Heft
  • Zusätzliche Spezialteile Rind und Schwein wählbar
  • Kostenlose Sonderhefte
Jetzt abonnieren
top agrar
Digital

Jahresabo

117,60 EUR / Jahr

Spare 6% zum Monatsabo

  • Tagesaktuelle Nachrichten, Preis- und Marktdaten
  • Exklusive Beiträge, Videos und Hintergrundinfos
  • Artikel kommentieren und mitdiskutieren
  • Preisvorteile auf Webinare und Produkte
Jetzt abonnieren
Bereits Abonnent?