Ausblick

Trendwende bei den Ferkeln

Endlich zieht vor Weihnachten die Nachfrage nach Ferkeln an. Spätestens im Frühjahr dürfte die Entspannung überall angekommen sein, erwarten Marktteilnehmer.

Die Ferkelpreise ziehen kurz vor Weihnachten leicht an. „Der Boden ist erreicht“, ist ein Ferkelhändler überzeugt und berichtet, dass die Nachfrage zugelegt hat. Vor allem große einheitliche Partien seien wieder besser gefragt.

Saisonal gesehen, ist der ­Aufschwung längst überfällig. Denn normalerweise sind ­Einstalltiere schon ab November besser gefragt, weil sie im...