Corona-Pandemie

USA: World Pork Expo zum zweiten Mal in Folge abgesagt

Der Dachverband der US-Schweinehalter verschiebt die weltgrößte Schweinefachmesse wegen der Corona-Pandemie auf das nächste Jahr.

Der US-amerikanische Dachverband der Schweinehalter (National Pork Producers Council, NPPC) hat beschlossen, die weltgrößte Schweinefachmesse "World Pork Expo" im Bundesstaat Iowa aufgrund der Corona-Pandemie um ein Jahr zu verschieben. Das berichtet der Nachrichtendienst Euromeat. Die Messe sollte ursprünglich vom 3. bis 5. Juni 2020 stattfinden. Es ist bereits das zweite Jahr in Folge, in dem die World Pork Expo aufgrund von einem Seuchengeschehen abgesagt wurde. Im vergangenen Jahr war die Afrikanische Schweinepest (ASP) der Grund der Absage.

Die World Pork Expo 2021 ist nun für den 9. bis 11. Juni 2021 auf dem Messegelände in Des Moines im US-Bundesstaat Iowa geplant.

Die Redaktion empfiehlt

Das Wichtigste zum Thema Schwein mittwochs per Mail!

Mit Eintragung zum Newsletter stimme ich der Nutzung meiner E-Mail-Adresse im Rahmen des gewählten Newsletters und zugehörigen Angeboten gemäß den Datenschutzbestimmungen zu.