Corona

Westfleisch nimmt alle Vertragsschweine ab Plus

Der Westfleisch-Standort Coesfeld bleibt vorerst geschlossen. Das Unternehmen nimmt trotz der vorübergehenden Standortschließung jedoch alle Vertragsschweine ab, betont man.

Der Westfleisch-Standort in Coesfeld bleibt vorerst geschlossen. Erst nächste Woche wird entschieden, wie der stufenweise Wiedereinstieg in die Schlachtung und Zerlegung aussehen wird. Wie Einkaufsleiter Heribert Qualbrink gegenüber top agrar bestätigt, nimmt Westfleisch trotz der vorübergehenden Standortschließung alle...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

von Gerd Uken

Wenn man die Schweine schiebt

Werden sie doch schwerer das doch genau entgegen dem das man die Menge runter fahren wollte.......

von Alfons Hümmer

Verträge sind bindend oder etwa doch nicht?

Ich bin kein Tierhalter und habe und hatte dementsprechend keine Abnehmerverträge mit Westfleisch. Wieso betont Westfleisch so stark, dass es sich an bestehende Verträge halten wird? Ich kenne viele Fälle, in denen die abnehmende Hand auf die Erfüllung der Lieferverträge bestanden ... mehr anzeigen

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen