Biodiversitätsgesetz: BLHV sieht noch offene Fragen Plus

Ende Juli hat der baden- württembergische Landtag ein Gesetzespaket auf den Weg gebracht, das Biodiversität, Naturschutz und Landwirtschaft versöhnen soll. Eckpunkte sind eine Minderung des Pflanzenschutzmitteleinsatzes um 40 bis 50% und ein Ökolandbau-Anteil von 30 bis 40% – jeweils bis 2030. Das Paket enthält zudem ein Verbot von Schottergärten und...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen