Blauzunge: Wohin mit den vielen Kälbern? Premium

Die verschärften Auflagen zur Verbringung von Tieren aus Blauzungen-Restriktionsgebieten stellen Milchviehhalter und Zuchtverbände vor massive Probleme. „Wir können viele Kälber nicht aus der Restriktionszone verbringen, weil die Muttertiere nicht geimpft sind, was auch der mangelnden Verfügbarkeit von Impfstoff geschuldet ist“, sagt Werner Hauck vom Rinderzuchtverband Ansbach. Das Verbandsgebiet liegt komplett in der Restriktionszone: „Von...

Verpassen Sie nichts mehr!

Erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt ganz unverbindlich.

30 Tage kostenlos testen
Mehr erfahren


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen