Die Bauern sind nicht allein Plus

Diese Südplus war schon ein Reiz-thema, bevor wir sie überhaupt drucken ließen. Besorgte Bauern riefen bei uns an und fragten, warum wir Friedrich Mülln von der Soko Tierschutz „eine Plattform bieten“. Mülln hatte auf Facebook gepostet, dass top agrar ihn interviewt hat. Tatsächlich hatten wir ihm mal auf den Zahn gefühlt, mit welchen Methoden er an Bilder wie aus dem Unterallgäu kommt – und wie er das rechtfertigt.

Der Reihe nach: Nach den Berichten über Tierschutzverstöße im Unterallgäu haben wir noch einmal mit Landwirten und weiteren Gesprächspartnern diskutiert, ob die Branche etwas aus dem Vorfall lernen kann (siehe Seite 12). Wenig überraschend war, dass alle Beteiligten die Bilder aus Bad Grönenbach klar verurteilen. Sehr nachvollziehbar auch, dass Bauernvertreter fürchten,...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen