Reportage

„Ich wollte meine Heimat erhalten“

Renata Bauer ist 23, als sie den elterlichen Betrieb übernimmt. Ihre Vorstellungen von damals erscheinen ihr heute zu romantisch.

Für mich war wichtig, zuerst Erfahrung außerhalb des elterlichen Betriebs in Waldenburg (Landkreis Hohenlohe) zu sammeln. Also habe ich angefangen, beim Maschinenring zu arbeiten und bin in meine eigene Wohnung gezogen. Dann haben sich meine Eltern scheiden lassen und es war klar, dass der Betrieb verkauft werden soll. Nein, dachte ich, das darf nicht passieren. Ich wollte meine Heimat erhalten. Also kündigte ich meine Wohnung wieder und ging mit Anfang 20 zurück nach Hause. Eine Bedingung war allerdings, dass ich dann auch relativ zeitnah die Betriebsführung übernehmen darf. Damals stand der Milchviehbetrieb finanziell recht wackelig da, allerdings war ich von den...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen