Lely

Sensoren bieten Optionen

Lely geht mit dem A5 und dem „I-Flow“-Konzept beim Kuhverkehr eigene Wege. Den Hybridarm, das Markenzeichen der Lely-Reihe, haben die Niederländer konsequent weiterentwickelt. Der Arm wird von einem pneumatischen Zylinder getragen, während alle Steuerungskomponenten elektrisch betrieben werden. Beim Melken bleibt der Arm mit den Melkkomponenten unter der Kuh.

Eine Kamera, die die Position der Kuh erfasst, steuert ihn. Während des Melkens erfasst die Technik viertelindividuell den Milchfluss, die Milchfarbe, die Leitfähigkeit und die Milchtemperatur....

Das könnte Sie auch interessieren

Melkroboter unter der Lupe

vor von Thomas Bonsels

Eigene Software

vor von Thomas Bonsels

Einzelbox bis Melkzentrum

vor von Thomas Bonsels

Bewährt mit Zusatztechnik

vor von Thomas Bonsels

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen