Fleischwirtschaft

Baden-Württembergs Schlachter arbeiten sauber

Nach Tierschutzskandalen im Land decken Behörden erneut Mängel in Schlachtbetrieben auf – aber nicht beim Tierwohl.

Die 40 kontrollierten Betriebe verhalten sich vorschriftsmäßig im Umgang mit Schlachttieren. Amtliche Sachverständige kritisieren lediglich bauliche Mängel. Auch fehlerhaftes Dokumentieren mahnten die Kontrolleure an. Diese seien laut dem Stuttgarter Landwirtschaftsministerium jedoch größtenteils behoben. Nach einem vorangegangenen Tierschutzskandal im – mittlerweile geschlossenen – Schlachthof Tauberbischofsheim hatte das Land Sonderkontrollen durchgeführt.

Runder Tisch "Schlachthöfe"

In gemeinsamen Gesprächen, mit den Schlachthöfen und Ämtern, greift das Land das Ergebnis der Kontrollen auf. Landwirtschaftsminister Hauk erklärt: „Diese Kommunikation erfolgt parallel zu den ohnehin regelmäßig durchgeführten Kontrollen durch die Veterinärbehörden“. Land und Betreiber schulen die Mitarbeiter in Transport und Schlachtung zukünftig mit neuesten Hilfsmitteln. Dazu zähle z.B. der am LAZBW in Aulendorf eingesetzte ‚Kuhaugensimulator‘.


Die Redaktion empfiehlt

Premium

Rindertransporte stehen in der Kritik. Der Bundesverband Rind und Schwein (BRS) hat jetzt ein Positionspapier vorgelegt und spricht sich darin für einen einheitlichen Standard bei Tiertransporten aus.

Deutschlands größter Schlachtkonzern will künftig 6 Mio. Schweine in China schlachten und zerlegen. Zusammen mit dem chinesischen Partner investiert Tönnies rund 500 Mio. Euro.

Premium

Dass Tönnies künftig in China schlachtet, hat viele Erzeuger verunsichert. Auf Anfrage erklärt das Unternehmen, warum der Schritt sinnvoll ist und deutsche Schweinehalter sogar profitieren.

Reicht T-Führerschein für Treckerkonvoi aus?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Sophia Philipp

top agrar Südplus

Schreiben Sie Sophia Philipp eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen