Gülle

Bayern: Offene Güllebehälter nicht mehr zulässig? Plus

Bislang war in Bayern für neu zu errichtende Gülle- und Gärrestbehälter keine Abdeckung erforderlich. Doch ein Schreiben des bayerischen Umweltministeriums sorgt für Verwirrung.

In dem Schreiben empfiehlt das Ministerium den Behörden, für Neugenehmigungen von Anlagen, die unterhalb der BImSchG-Grenze liegen und deshalb nach Baurecht zu genehmigen sind, eine Abdeckung zu fordern.

Das Umweltministerium stützt sich dabei auf ein Schreiben des Landesamtes für Umwelt (LfU) vom Juni 2020 an das Landratsamt...

Die Redaktion empfiehlt

Auf der Messe EnergyDecentral 2021 zeigen Aussteller neue Lösungen für die Gülle- und Mistvergärung. Gleichzeitig hofft die Branche auf bessere Rahmenbedingungen.

2019 gab es zwar insgesamt weniger Unfälle mit wassergefährdenden Stoffen, die freigesetzte Menge hat sich aber verdreifacht, meldet das Statistische Bundesamt.

Mit dem Thema Güllevergärung beschäftigten sich mehrere Vorträge beim 1. Teil der Online-Tagung „Heiden digital: Biogas aus Stroh, Gülle & Co.“


Diskussionen zum Artikel

von Helmut Stocker

Gleiches Recht und gleiche Pflicht

Gilt die Auflage auch für die Kläranlagen ?!?

von Ludwig Huber

Momentan vom Tisch

Die Aktion wurde vom Landesamt für Umwelt in Gang gesetzt, ohne dass dafür eine Rechtsgrundlage bestanden hätte. Nach langem hin und her haben Umweltverwaltung und Bauministerium das erkannt (ich hätte es ihnen auf Anhieb sagen können, hätten sie mich mal gefragt) und einen ... mehr anzeigen

von Kurt Brauchle

Wieder mal mehr Schaden als Nutzen?

Es mag sein, das durch eine Güllebehälterabdeckung weniger Emissionen entstehen. Wen ich mir aber anschaue wie viele Vögel und in der Dämmerung sogar Fledermäuse sich in meinen Güllebehältern ernähren geht für die Tierwelt mit einer Abdeckung wieder eine "Kleinbiotop" zu Grunde. ... mehr anzeigen

von Thorsten Burmeister

Kann ich nur bestätigen!!! Ich bin Selbstmischer (Schweinemast)! Mein Futter wird grob geschrotet , dadurch habe ich sehr viel Struktur im Futter und der Kot der Tiere ist auch recht fest. Nebeneffekt ist das ich eine sehr dicke Schwimmschicht in meinem Güllebehälter habe und das ist ... mehr anzeigen

von Andreas Gerner

Willkür

.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen