EU-Naturschutz/ Biologische Artenvielfalt

Biologische Vielfalt in Bergregionen und auf mageren Mähwiesen bedroht

Bienen, Bestäuber und Insekten sind in deutschen Bergregionen und auf Mähwiesen in Deutschland rar geworden. Die EU-Kommission pocht auf Einhaltung von Habitat und Natura 2000

Deutschland steht auch beim Naturschutz unter besonderer Beobachtung der EU-Kommission. In der Juli-Übersicht von insgesamt 259 anhängigen Vertragsverletzungsverfahren wird Deutschland im Umweltbereich aufgefordert, den Schutz von blütenreichen Wiesen zu verstärken.

Wenn Deutschland nicht innerhalb von zwei Monaten mit geeigneten Maßnahmen zum Schutz der biologischen Vielfalt gemäß des Natura-2000-Netzwerkes...


Diskussionen zum Artikel

von Karlheinz Gruber

Und im Rest von der EU und

auf der Welt ist alles in Ordnung. Die halten sich an alle vorgaben die in der EU gelten und befolgen diese ohne murren. Auch die Standards werden bei nicht EU Waren gleichmäßig eingehalten. Warum wird immer auf Deutschland gehauen. Klar, denn dann können die anderen liefern und wir ... mehr anzeigen

von Wilhelm Grimm

Wir wissen, ihr Scharlatane !

In Deutschland stirbt die Welt. Könnt ihr nicht mal das Maul halten. Das hier sind nur die strategischen Vorläufer der nächsten Kampagne gegen die Landwirtschaft.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen