Landwirtschaftsmesse und Volksfest

Rottalschau: Das war der Montag

Mehr Streit um Melkroboter, Horsch-Spritzen und Schuhshopping: Das waren unsere Highlights am Messemontag in Karpfham. Dieses und alle weiteren Videos hier.

Mehr Streit um Melkroboter, Horsch-Spritzen und Schuhshopping: Das waren unsere Highlights am Messemontag in Karpfham:

Wallner hat seine Maschine zur Stoppelbearbeitung mit dem Halmschredder von Baß Antriebstechnik kombiniert, um noch effektiver gegen Maiszünsler und Fusarien zu arbeiten. Wie viele Hektar das Gerät in der Stunde schafft, erfuhren wir am Messestand der Firmen in Karpfham.

Grubber, Hoflader und ein Aussteller in Rage: Hier unsere Highlights vom Messesonntag zusammengefasst.

Kerner stellt seinen Grubber Corona in Karpfham ohne Walze aus. Was das bringen soll, fragten wir direkt am Messestand nach.

Eigentlich wollte sich Katharina über den Melk-Schlagbügel am Messestand von Kerbl informieren – doch dann entdeckte sie Schuhe:

Warum es für eine DLG-Medaille für den "Fünfachslenker" nicht gereicht hat, fragten wir auf der Rottalschau in Karpfham direkt bei Hersteller Thaler - mit erstaunlicher Antwort.

Eigentlich wollten wir am Messestand von Dairymaster nur fragen, warum die Firma keinen Melkroboter im Programm hat. Wir erhielten eine gesalzene Antwort:

Eigentlich gibt es den Leichtgrubber Terrakan schon länger im Programm der österreichischen Pflugfabrik Regent. Doch nun gibt es die Version "Bio R6": Sechsbalkig und optional ohne Walze.

Jungbäuerinnenkalender, Bayerns Weizenkönigin und viel Technik: Hier unser Rücklick auf den Freitag auf der Rottalschau!

Am Stand von Düvelsdorf gehört die Grünland-Kombi zum Einebnen, Striegeln, Nachsäen und Walzen zum Standardbild. Doch diesmal entdeckten wir den brandneuen, kleinen Bruder des green.rakes - und fragten gleich, was der kostet und wie viel Leistung vom Schlepper er benötigt:

Der "kleine" New Holland T5 ab 110 PS feiert in der Version mit stufenlosem Getriebe Bayernpremiere auf der Rottalschau in Karpfham. Wir fragten nach, wie die Maschine die Abgasnorm Tier V erreicht, obwohl sie über keine Abgasrückführung verfügt:

Der Allgäuer Hersteller präsentiert in Karpfham unter anderem seinen Tauchrührer Optimix 2G 150-275. Was diese Zahlen und Buchstaben bedeuten, fragten wir am Messestand nach:

Auf der Rottalschau präsentiert Siloking auch elektrische selbstfahrende Futtermischwagen. Wir fragten nach, was die Besonderheiten und Zukunftstrends sind:

Unübersehbar am Messestand von Claas: Der neue Lexion. Wir fragten nach, was die Maschine dazugelernt hat.

Silokings neuer Selbstfahrer soll bis zu 50% der Arbeitszeit bei der Fütterung einsparen:

Wir berichten hier laufend weiter von der Rottalschau in Karpfham.

Soviel Stickstoff und Phosphor gelangt aus Kläranlagen in Oberflächengewässer

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.

Artikel geschrieben von

Claus Mayer

Redakteur SÜDPLUS

Schreiben Sie Claus Mayer eine Nachricht

Katharina Riedmeier

top agrar Südplus

Schreiben Sie Katharina Riedmeier eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

von Michael Loew

Bernd

Ist der Beste!

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen