Der Süden will mehr Solarparks Premium

Bayern und Baden-Württemberg wollen mehr Photovoltaik-Freiflächenanlagen zulassen. Hierzu nutzen beide Länder die „Länderöffnungsklausel“ im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Das EEG schreibt vor, dass Freiflächen-Anlagen z. B.

Photovoltaik-Freiflächenanlage in Bayern: Pro Jahr sollen 30 dieser Parks in benachteiligten Gebieten gebaut werden dürfen. (Bildquelle: Neumann)

Bayern und Baden-Württemberg wollen mehr Photovoltaik-Freiflächenanlagen zulassen. Hierzu nutzen beide Länder die „Länderöffnungsklausel“ im Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG). Das EEG schreibt vor, dass Freiflächen-Anlagen z. B. nur auf versiegelten Flächen, ehemaligen Mülldeponien oder Militärgelände („Konversionsflächen“) oder auf einem 110 m ...

Weiterlesen mit PREMIUM
Jetzt 30 Tage gratis testen
Mehr erfahren

Artikel geschrieben von

Aus dem top agrar-Magazin

Schreiben Sie Aus dem top agrar-Magazin eine Nachricht

Leserfrage: Für Schlepper Rundfunkgebühr zahlen?

Meldung verpasst? Wir verhindern, dass Sie nicht mitreden können. Tragen Sie sich jetzt für unseren Newsletter ein und wir benachrichtigen Sie über alle wichtigen Ereignisse rund um die Landwirtschaft.


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich einloggen um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen