Leserfrage

Leserfrage: Mit dem Viehanhänger zum Rockkonzert? Plus

Polizeihauptkommissar Heinz Haarlammert erklärt, auf welchen Veranstaltungen man ein Gefährt mit grünem Kennzeichen nutzen darf.

Frage: Meine Kinder sind mit unserem alten Schlepper und einem Viehanhänger zu einem Rockkonzert gefahren, um darin zu übernachten. Bei einer Kontrolle hat die Polizei dies beanstandet und mit einer Anzeige beim Hauptzollamt gedroht, weil der Anhänger ein grünes Kennzeichen hat. Sind unsere Fahrzeuge nicht genauso wie bei einem Oldtimertreffen steuerbefreit?

Antwort: Der Viehanhänger ist offensichtlich gemäß Kraftfahrzeugsteuergesetz von der Kfz-Steuer ausgenommen und hat ein grünes Kennzeichen. Damit ist er für...

Jetzt anmelden und sofort weiterlesen. Plus

Melden Sie sich an oder erstellen Sie ein kostenloses Konto und erhalten Sie Zugriff auf diesen und alle weiteren relevanten Beiträge sowie auf unsere exklusiven Newsletter. Testen Sie jetzt, ganz unverbindlich.

Die Redaktion empfiehlt

Frage: Ich nutze für die Ernte ein Gespann aus Dollyachse und Sattelanhänger. Beim Zoll habe ich bisher eine Steuerbefreiung dafür gehabt. Jetzt soll ich auf einmal Steuern zahlen.

Mit grüner Nummer müssen Sie keine Kraftfahrzeugsteuer zahlen. Wir erklären, wann Sie das Kennzeichen bekommen und wie Sie neuerdings auch Sattelzugmaschinen von der Steuer befreien lassen...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Auf Kommentar antworten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen