Aus der Wirtschaft

Ökolandbau

Ökosaatgut von der BayWa

Die BayWa AG bietet erstmals Saatgutmischungen der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft für Grünland und Feldfutterbau an.

Die BayWa AG stellt als einer der ersten Anbieter Bayerische Qualitätssaatgutmischungen der Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) in Bioqualität zur Verfügung. Diese Mischungen seien von der LfL genormt, zertifiziert und laufend kontrolliert, meldet der Konzern.

In einem ersten Schritt bietet die BayWa ab 2020 die beiden Feldfutterbaumischungen FM3 (mehrjähriges Kleegras für trockene Standorte) und FM4 (mehrjähriges Kleegras für mittlere und frische Standorte) an. Hinzu kommt die Grünlandmischung D2 (für mittlere und schwere Böden) sowie die Nachsaatmischung W-N für Wiesen und Weiden mit intensiver Nutzung.

„Die Nachfrage nach Biosaatgut wächst. Wir wollen unseren Kunden die Möglichkeit geben, auch ökologisch zertifizierte Saatgutmischungen für Grünland und Feldfutterbau anzuwenden“, so Hans Koch vom BayWa-Produktmanagement landwirtschaftliche Mischungen. Man werde das Angebot sukzessive ausweiten.

Die vier LfL-Mischungen für Grünland und Feldfutterbau sind aktuell nicht die einzigen, die die BayWa in Bioqualität im Portfolio hat. Im Eigenmarkensortiment Planterra gibt es bereits 15 Produkte, die für den biologischen Anbau geeignet seien: 9 Mischungen für die Neu- und Grünlandnachsaat und Ackerfuttersaat sowie 6 Zwischenfruchtmischungen für den Acker- und Weinbau.

Die Redaktion empfiehlt

Das ModulaJet-System von Forigo Roter Italia SRL vereinzelt Saatkörner pneumatisch und schießt sie durch eine bereits ausgelegte Folie einer Reihenkultur in den Boden. Unkräuter haben keine Chance.

Der GreenMaster von Güttler ist universell einsetzbar zur Grünlandpflege, Nachsaat und im Ackerbau

Artikel geschrieben von

Claus Mayer

Redakteur SÜDPLUS

Schreiben Sie Claus Mayer eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen