Studium

Schnupperstudium in Weihenstephan

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf öffnet die Hörsaaltüren für Studienanwärter grüner Studiengänge wie Landwirtschaft, Gartenbau oder Agrarmarketing und Management.

Studium und Hochschule erleben: Wer sich für ein Studium an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf (HSWT) interessiert, kann vom 28. bis 31. Oktober reguläre Vorlesungen in Bachelor- und Masterstudiengängen der Fakultäten „Nachhaltige Agrar- und Energiesysteme”, „Gartenbau und Lebensmitteltechnologie”, „Landschaftsarchitektur” sowie „Umweltingenieurwesen“ besuchen. Das kostenfreie Schnupperstudium bietet Gelegenheit, den Campus Weihenstephan in Freising bei München beziehungsweise den Campus Triesdorf in Mittelfranken, Professorinnen und Professoren sowie Studierende kennenzulernen und herauszufinden, welcher Studiengang zu den eigenen Interessen und beruflichen Zukunftsplänen passt. Für Einzelpersonen und kleine Gruppen ist keine Anmeldung nötig.

Weiterführende Infos und eine Auflistung der Studiengänge, in denen Vorlesungen besucht werden können, unter:

https://www.hswt.de/studium/bewerbung/studieninfotage.html

Die Redaktion empfiehlt

Sommerschule der "grünen Wissenschaften"

Einfach ist schwierig: Agrarwissenschaften und Medien

vor von Alfons Deter

Während einer Sommerschule in Berlin diskutierten mehr als 40 Studierende und rund ein Dutzend Dozenten über die Frage, wie die Landwirtschaft ihre Anliegen besser in den Medien kommunizieren kann.

Die Uni Hohenheim kooperiert beim Bachelor „Nachwachsende Rohstoffe und Bioenergie“ künftig mit dem Fraunhofer Institut IGB.



Wer Landwirtschaft studiert hat, ist glücklicher als Juristen, Politikwissenschaftler und Zahnmediziner...


Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen