Wechsel an der Spitze der Forstverwaltung

Georg Windisch leitete seit 2004 die bayerische Forstverwaltung. Am Dienstag verabschiedete ihn die bayerische Forstministerin Kaniber in den Ruhestand. Hubertus Wörner tritt 2019 als sein Nachfolger an.

Forstministerin Michaela Kaniber hat am Dienstag den Leiter der Bayerischen Forstverwaltung und stellvertretenden Amtschef des Landwirtschaftsministeriums, Ministerialdirigent Georg Windisch, in den Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger wird ab 1. Januar der langjährige Pressesprecher des Ministeriums, Hubertus Wörner. Dies meldete das Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten.

In ihrer Laudatio lobte die Ministerin den scheidenden Forstchef und zeichnete ihn mit der Staatsmedaille in Silber aus. Laut Kaniber habe Windisch wesentliche Entwicklungen und Weichenstellungen im Forstbereich entscheidend mitgeprägt. So etwa auch den Bayerischen Weg in der Forstwirtschaft, der Schutz und Nutzen miteinander verbinden solle. Mit seiner Arbeit im Präsidium des Deutschen Forstwirtschaftsrates und als Vorsitzender der Forstchefkonferenz habe sich Windisch auch über die bayerischen Grenzen hinaus einen Namen gemacht. Seit 2004 hatte Windisch die Leitung der Bayerischen Forstverwaltung inne.


Der Nachfolger

Windischs Nachfolger Wörner stammt aus Kirchzell im Landkreis Miltenberg. Er studierte von 1986 bis 1990 Forstwissenschaften in München. Nach Referendarzeit und Staatsexamen begann er 1993 seine berufliche Laufbahn an der damaligen Oberforstdirektion München. 1998 wechselte er an das Forstministerium, ab 2000 war er dort stellvertretender Pressesprecher. 2003 wurde er zum Leiter des Forstamts Ebrach bestellt. 2005 kehrte er als Persönlicher Referent des Staatsministers für den Bereich Forsten an das Ministerium zurück. Von 2007 bis 2008 war er Leiter des Ministerbüros, 2009 wurde er zum Pressesprecher bestellt. Seit 2014 ist Wörner zudem stellvertretender Chef des Leitungsstabs am Ministerium, seit 2016 Mitglied im Aufsichtsrat der Bayerischen Staatsforsten.

Artikel geschrieben von

Berenike Kröck

Redaktion Südplus

Schreiben Sie Berenike Kröck eine Nachricht


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Diskutieren Sie mit

Tragen Sie mit Ihrem Beitrag zur Meinungsbildung zu diesem Artikel bei.

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen