Themen / Volksbegehren

Volksbegehren "Rettet die Bienen"

Bayerischer Streuobst-Streit

vor von Claus Mayer

Vogelschützer klagen gegen Bayerns neue Streuobst-Verordnung, mit der der Freistaat einen Teil des Volksbegehrens für mehr Artenvielfalt umsetzt. Die CSU hält dagegen.

Volksbegehren "Rettet die Bienen"

Glück kontra Söder?

vor von Claus Mayer

Die CSU lädt die bayerische Opposition nicht zum Runden Tisch zur Artenvielfalt ein – und widerspricht sich stattdessen selbst.

Volksbegehren "Rettet die Bienen"

Gewässerrandstreifen Bayern: Das müssen Landwirte jetzt beachten

vor von Claus Mayer

Bayerns Ackerbauern müssen neuerdings eigentlich Abstand zu Gewässern halten. Doch die Kartierung war so falsch, dass die Regierung sie zurücknahm. Was gilt nun – und was nicht?

Der Moderator des Runden Tisches zur Artenvielfalt in Bayern, Alois Glück, fordert einen besseren Austausch zum Artenschutz – und von den Landwirten weniger Opferrolle.

Während die Initiatoren nach dem Kompromisspapier der Landesregierung erstmal nicht mehr für das Volksbegehren trommeln wollen, fordern die Praktiker Nachbesserungen.

Mit einem Volksantrag stellen sich vier Bauernverbände gegen das Volksbegehren Artenschutz. Die Präsidenten erklären ihre Taktik (Video).

Auf dem Agrarfachtag der Messe in Ravensburg diskutieren Experten am 16. Oktober über das Thema der Stunde.