top agrar Fahrbericht

Einfacher eggen Plus

Amazone erweitert sein Kurzscheibeneggen-Angebot nach unten.Wir konnten die günstigere Catros Special im Herbst schon einsetzen.

Amazone hat seine neue Baureihe Catros Special im letzten September vorgestellt. Wir konnten im Herbst uns eine Vorserienmaschine, die Catros+ 3003 Special, einmal genauer anschauen. Das „+“ beschreibt die Variante mit 510 mm gezackten Scheiben. Die Ausführung ohne „+“ hat 460 mm glatte Teller. 3003 steht für eine Arbeitsbreite von 3 m und die dritte Generation der Kompaktscheibeneggen. „Special“ weist bei Amazone-Maschinen auf die einfachere Ausführung hin, wobei die wartungsfreien Scheibenlager bei allen Catros-Modellen gleich sind.

Zwei Kategorien:

Der Abstand der Unterlenkerkoppelpunkte lässt sich zwischen Kategorie zwei und drei umschrauben. Der Bolzendurchmesser entspricht aber immer der Kategorie drei. Für den Oberlenker gibt es eine separate Bohrung je Kategorie. Mit einem solo Grundgewicht von 1200 kg ist die Special ca. 100 kg leichter als eine normale Catros. Dazu kommt dann noch die Walze. Eine leichte 520er-Rohrstabwalze wiegt zum Beispiel 232 kg, die schwere Keilringwalze aus unserem Einsatz 442 kg. Wer mehr Einsatzgewicht braucht, kann noch 200 kg Zusatzgewichte am Rahmen anbauen. Zur Transportfahrt muss man die beiden Randscheiben einklappen. Die in Arbeitsstellung 3,54 m breite Maschine bleibt dann auf der Straße unter 3 m. Die rechte, senkrecht zu klappende Randscheibe lässt sich leider nicht so leicht klappen wie die linke, nach vorne schwenkende. Um sicher unterwegs zu sein, war unsere Maschine mit der serienmäßigen...


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen