LU Bernhard Klöpper

Gewicht auf Achsen verteilen

Die einfache Drille und der verhältnismäßig kleine Fronttank machen das Gespann recht leicht.

Das Lohnunternehmen Bernhard Klöpper aus Heiden drillt seit 2017 unter anderem mit einer Kombination von Monosem den Mais. Juniorchef Stefan Klöpper hat sich vor allem wegen der ordentlichen Sicht auf die Säaggregate und der ausgeglicheneren Gewichtsverteilung für eine aufgelöste Variante entschieden. Der Standard-Fronttank fasst ein Volumen von 1000 l. So lässt sich bequem ein BigBag mit 1000 kg Dünger darin entleeren. Alternativ befüllen die Landwirte den Tank mit der Frontladerschaufel. Den optionalen Aufsatz von 600 l hat Klöpper nicht geordert, damit sein John Deere 6155R auch noch mit befüllten Tanks legal auf der Straße fahren darf. Auch wenn die zulässige Last auf die Vorderachse noch nicht überschritten wird, gibt der Unternehmer die hohe Belastung in Bezug auf den Verschleiß von...