Lesertipp

Altöl auf Rollen

Für den Ölwechsel hat sich Jörg Fehrenbacher einen Rollwagen mit Auffangbehälter und Pumpe gebaut. Hier verrät er, wie genau...

Der Ölwechsel bei Motoren ist häufig eine schmierige Angelegenheit. Erst recht beim Umfüllen vom Auffangbehälter in das Altölfass oder wenn das Fassungsvolumen des Auffangbehälters nicht reicht.

Wir haben uns deshalb für den Ölwechsel an unseren Traktoren und den Motoren der Biogasanlage einen Rollwagen mit großem Auffangbehälter und einer Pumpe gebaut. Als Rahmen dient eine Schweißkonstruktion mit vier Rollen, auf der wir eine Holzplatte befestigt haben. Die Wanne besteht aus einem 60 l fassenden Kunststoffkübel.

Nachdem wir das Öl vom Motor abgelassen haben, rollen wir den Wagen zum Altölfass und können es mit der elektrischen Pumpe sauber und zügig in das Altölfass umfüllen.

Jörg Fehrenbacher, 78166 Donaueschingen, BW


Diskussionen zum Artikel

Kommentar schreiben

Sie müssen sich anmelden um Kommentare zu bewerten

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen

Kommentar melden

Abbrechen

Sie haben noch kein Benutzerkonto?

Benutzerkonto erstellen